Textversion
Basisrente Informationen Basisrente Vergleich Basisrente Steuer zertifizierte Basisrente Basisrente/Einmalbeitrag Basisrente/Sofortrente Basisrente/Rüruprente Selbständige Basisrente/Rüruprente Freiberufler Basisrente/Rüruprente Angestellte GmbH Gesellschafter-Geschäftsführer Rating/Test/Basisrente Basisrente Beamte Basisrente Klassik Fondsgebundene Basisrente Basisrente Fondssparplan über uns Blog Sitemap
Startseite

Startseite


Basisrente Informationen Basisrente Vergleich Basisrente Steuer zertifizierte Basisrente Basisrente/Einmalbeitrag Basisrente/Sofortrente Basisrente/Rüruprente Selbständige Basisrente/Rüruprente Freiberufler Basisrente/Rüruprente Angestellte GmbH Gesellschafter-Geschäftsführer Rating/Test/Basisrente Basisrente Beamte Basisrente Klassik Fondsgebundene Basisrente Basisrente Fondssparplan über uns Blog Sitemap

Impressum Datenschutz Kontakt

Basisrente Direkt-Beratung: Tel. 05601-929195

Sie haben Fragen zum Thema Basisrente/Rürup-Rente?
Wir sind wir täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr für Sie da...

Welche Basisrente ist die Richtige für mich?

Basisrenten-Vergleich jetzt anfordern:

Basisrente Vergleich

Vorteile Basisrente:

Häufige Fragen zum Thema Basisrente:

Basisrente Informationen

Basisrente: Ihr Steuervorteil 2014:

Steuervorteil Basisrente:

2014: bis zu 31.200 Euro steuerlich voll absetzbar!

Im Jahr 2014 können Sie 78% des Jahresbeitrags zu Ihrer Basisrente als Sonderausgaben steuerlich absetzen!

Verheitratete: Maximaler Beitrag Basisrente: 40.000,00 Euro jährlich. Bis zu 31.200,00 Euro kann die somit die Reduzierung Ihres zu versteuernden Einkommes im Jahr 2014 betragen.

Ledige: Maximaler Beitrag Basisrente: 20.000,00 Euro jährlich. Bis zu 15.600,00 Euro kann die somit die Reduzierung Ihres zu versteuernden Einkommes im Jahr 2014 betragen.

Ihre Steuervorteil erhöht sich dann ab dem Jahr 2015 jährlich um weitere 2% Ihres Jahresbeitrages zu einer Basisrente. Ab dem Jahr 2025 werden dann 100% Ihrer Basisrenten-Beiträge als Sonderausgaben bis zu den oben angeführten Höchtbeiträgen vom Finanzamt akzeptiert.

Weitere Informationen zur steuerlichen Behandlung einer Basisrente/Rürup-Rente finden Sie Hier: Basisrente/Rüruprente - Steuern

Beispiel: Steuerersparnis bei Basisrente

Baisrente: steuerliche Absetzbarkeit

Im Jahr 2014 sind 78% der Beiträge bis zur Höchtgrenze von 40.000 Euro (Verheiratete) und 20.000 Euro (Unverheiratete) als Sonderausgaben steuerlich absetzbar!

Rürup-Rente/Basisrente: Klassik

Als sicherere Alternative zu der gesetzlichen Rentenversicherung ist eine klassisch verzinste Basisrente/Rürup-Rente eine gute Entscheidung. Durch die Möglichkeit einer beispielweise jählichen Zahlweise lässt sich die Rendite einer klassischen Basisrente noch verbessern. Weitere Informationen zu Thema: Klassisch verzinste Basisrente/Rürup-Rente finden Sie unter folgendem Link:
Basisrente/Rürup-Rente Klassik

Fondsgebundene Basisrente/Rürup-Rente

Rürup-Rente/Basisrente

Bei der fondsgebundenen Basisrente/Rürup-Rente werden die Sparbeiträge zum Basisrenten-Vertrag überwiegend in rediteorientierte Finanzprodukte wie zum Beispiel in Aktienfonds oder Indexfonds investiert. In einer fondsgebundenen Basisrente/Rürup-Rente ist eine Anlagestreuung in verschiedene Fonds und Fondsarten möglich. Weitere Informationen zur fondsgebundenen Basisrente/Rürup-Rente finden Sie hier: Fondsgebundene Basisrente/Rürup-Rente

Basisrente/Rürup-Rente Fondssparplan

Eine Basisrente ist auch in der Variante als reiner Fondssparplan möglich. Die Anlageform wird in der Regel von reinen Investment-Gesellschaften angeboten. Weitere Informationen zur Basisrente/Rürup-Rente als Fondssparplan finden Sie hier: Basisrente/Rüruprente: Fondssparplan

Kostenfrei: Ihr persönlicher Basisrenten-Vergleich

Basisrente für Selbstständige:

Die private Basisrente ist in erster Linie als Altersvorsoge-Instrument für Selbstständige entwickelt worden. Im Grunde bildet die Basisrente das Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung nach. Weitere Informationen zur Basisrente/Rürup-Rente für Selbstständige finden Sie unter folgendem Link: Basisrente für Selbstständige

Basisrente für Freiberufler:

Auch für Freiberufler ist eine private Basisrente/Rüruprente eine sehr interessante Grundverorgung für das Alter. Neben den Beiträgen zu einem eventuell bestehenden Versorgungswerk für einige Berufsgruppen unter den Freiberuflern, kann mit einer Basisrente der steuerliche Vorteil während der Ansparphase in Bezug auf die möglichen Vorsorgeaufwendungen für Freiberufler voll ausgeschöpft werden. Weitere Informationen zu einer Basisrente/Rürup-Rente für Freiberufler finden Sie Hier:
Basisrente/Rürup-Rente für Freiberufler

Basisrente für Angestellte:

Bei Angestellten/Arbeitnehmern werden die bereits entrichtenten Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbeiträge von der Förderhöchtgrenze zu einer basisrente vollständig angerechnet. Daher eignet sich der Abschluss einer Basisrente/Rürup-Rente besonders für höherverdienende Angestellte/Arbeitnehmer/innen, die einem hohen persönlichen Einkommensteuersatz unterliegen.
Auch kann die steuerliche Belastung im Fall von Sonderzahlungen und Abfindungen durch den Abschluss einer Basisrente reduziert werden. Weitere Informationen zu einer Basisrente/Rüruprente für Angestellte finden Sie Hier:
Basisrente für Angestellte

Basisrenten-Vergleich jetzt anfordern:

Basisrente Vergleich

Blog zum Thema: Basisrente/Rürup-Rente

Seit März 2014 haben wir einen Blog eingerichtet. Hier veröffentlichen wir regelmäßig Fachartikel zum Thema Basisrente/Rürup-Rente, Altersvorsorge und Steuern: news.ludolph-management.de

Unser Tipp für langjährig Privatversicherte:

Hier können langjährig Privatversicherte ihre private Krankenversicherung kostenfrei auf die Möglichkeiten einer Beitragsreduzierung durch einen PKV Tarifwechsel innerhalb der bestehenden privaten Krankenversicherung prüfen lassen:
www.privamed24.de

RSS Feed Basisrente/Rüruprente

Basisrente/Rürup-Rente/NewsBasisrente-RSS Basisrente/Rürup-Rente/News abonnieren

Bewerten Sie unsere Seite:

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.